top of page

Change Communication


Transparenz ist das neue New Work

 

Der Wandel in der Welt vollzieht sich mit atemberaubender Geschwindigkeit. Kommt Ihr da noch mit?
 

Revolutionäre Geschäftsmodelle und globale Unsicherheiten heben die immense Bedeutung von Change Kommunikation im Zeitalter von New Work hervor.
Sie wirkt als kraftvolle Brücke, die es Unternehmen ermöglicht, Veränderungen nicht nur transparent zu kommunizieren, sondern auch Mitarbeitende enthusiastisch auf die Reise des Wandels mitzunehmen. In Zeiten der Unsicherheit baut eine klare und leidenschaftliche Kommunikation ein solides Vertrauen auf und macht die Anpassung an das Neue zu einem spannenden Abenteuer.

 

Sie ist der Schlüssel, um Widerstände spielerisch zu überwinden und gemeinsam den Erfolg in der Neuausrichtung zu feiern

 

Erfolgsfaktoren für Change Kommunikation

 

Klarheit und Transparenz

Gute Change Communication  muss klar und verständlich sein, sodass jede/r Mitarbeitende im Unternehmen die Veränderungen und die Gründe dahinter nachvollziehen kann.

Zuhören und Feedback

Es ist wichtig, den Mitarbeitenden eine Plattform zu bieten, auf der sie ihre Bedenken und Fragen äußern können. Das Sammeln und Berücksichtigen von Feedback fördert das Verständnis und die Akzeptanz.

Kontinuität

Regelmäßige Updates und Informationen sind notwendig, um Unsicherheiten zu vermeiden und die Belegschaft auf dem aktuellen Stand zu halten.

Empathie und Sensibilität

Jeder Veränderungsprozess kann Ängste und Unsicherheiten hervorrufen. Eine empathische Kommunikation, die diese Emotionen anerkennt und darauf eingeht, ist entscheidend.

Partizipation

Eure Mitarbeitenden sollten in den Change-Prozess eingebunden werden. Wenn sie das Gefühl haben, Teil des Wandels zu sein, steigt die Akzeptanz. Einer der zentralsten Punkte, wie ich finde.

Impulsvorträge

LEGO® Serious Play® 

Homebase

c/o erlebniswerkstatt

Rotthauser Straße 46a
45309 Essen

Telefon

Email

Vernetzen

  • Facebook
  • LinkedIn
  • Instagram
bottom of page