top of page

Wie "Allen antworten" zur Teamarbeit von morgen führt




Kennt ihr diese Schilder aus Produktionshallen, die die Tage seit dem letzten Arbeitsunfall zählen? Stellt euch vor, ich habe so ein Schild neulich in einem Büro als Witz gesehen: "10 Tage, seitdem das letzte Mal jemand auf 'allen antworten' geklickt hat."

Aber hinter diesem Scherz verbirgt sich eine tiefgreifende Wahrheit über die Art, wie sich unsere Arbeitskommunikation verändert hat.

Mit dem Trend zu flexibleren Arbeitsmodellen hat sich auch unsere Kommunikation grundlegend gewandelt.


Sind eure Postfächer auch immer noch voll mit hunderten ungelesenen Mails? Oder erinnert ihr euch an die Zeiten, als ihr durch endlose E-Mail-Ketten scrollen musstet, um die wirklich wichtigen Informationen herauszufiltern?


Heute setzen Unternehmen auf Tools wie Slack, Teams und Zoom, die unsere Zusammenarbeit nicht nur revolutionieren, sondern es uns auch ermöglichen, schneller, transparenter und direkter zu kommunizieren. Diese Tools machen es möglich, dass Teams überall auf der Welt effektiv zusammenarbeiten können.

Aber eigentlich geht es hier nicht um die Tools selbst. Es geht darum, wie wir diese nutzen, um unsere Unternehmenskultur zu stärken, Wissen zu teilen und letztendlich eine Gemeinschaft zu bilden, die zusammenhält. Wenn ihr heute noch zögert, euer Wissen zu teilen und es für alle zugänglich zu machen, dann habt ihr das Prinzip von Teamwork noch nicht wirklich verstanden.

Wir stehen vor massiven, demografischen Veränderungen und immer noch nehmen scheidende Mitarbeiter ihr wertvolles Wissen mit in den Ruhestand.

Ist euer Unternehmen schon auf dem digitalen Zug oder hinkt es noch hinterher? Wie bringt ihr eure Mitarbeiter dazu, moderne Kollaborationsformen zu nutzen?



Lasst uns gemeinsam die Herausforderung annehmen und eine Kultur schaffen, die nicht nur den digitalen Wandel umarmt, sondern auch die menschlichen Aspekte der Arbeit wertschätzt. Durch den Einsatz moderner Kollaborationstools können wir die Art und Weise, wie wir arbeiten, verbessern und als Teams wachsen. Es ist an der Zeit, die Vergangenheit hinter uns zu lassen und gemeinsam in eine Zukunft zu steuern, die von Offenheit, Teilen und Zusammenarbeit geprägt ist.


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page